Kategorien
Social Media Highlights

Ein Selfie macht Politik

Hast Du das Selfie von Annalena Baerbock, Christian Lindner, Robert Habeck und Volker Wissing gesehen? Natürlich hast Du es gesehen. Es war ja schließlich nicht nur auf Instagram sondern in so gut wie allen Tageszeitungen. In Talkshows wurde darüber gesprochen. Und in den bald anstehenden Jahresrückblicken landet es garantiert auch. Zur Sicherheit, darum geht’s:

Das Spannende daran: Alle 4 haben dieses Foto zur gleichen Zeit mit dem gleichen Text (ohne Hashtags) auf Instagram gepostet. Dass es ausschließlich dort gelandet ist, hat meiner Meinung nach mehrere Gründe. Zum einen haben sie dort bereits eine große Reichweite, viel größer als zum Beispiel auf Facebook. Zum anderen ist Instagram eine relativ nette Plattform. Auf Facebook wäre in den Kommentarspalten sicherlich die Post abgegangen – im negativen Sinne. (Annalena Baerbock hat es als einzige auch auf Facebook gepostet – oder ihr Team 😉) Auf Twitter hätte das Bild zudem nicht die breite Masse direkt erreicht, obwohl die Accounts dort zum Teil noch größer sind. Aber von der Zielgruppe ist Twitter schon recht spitz. Und nicht zuletzt: Instagram ist die einzige Plattform, auf der alle 4 vertreten sind. Denn Robert Habeck hat weder Facebook- noch Twitteraccounts 🤷‍♀️

Das hat es gebracht

Solche Aktionen schreien ja förmlich danach, sich mal die Statistiken anzukucken. Zunächst mal ein Blick auf die Likes und Kommentare.

Die meisten Reaktionen gab es bei Baerbock und Lindner. Kein Wunder, haben sie doch auch die größten und zugleich vergleichbar große Accounts. Dabei fällt schon auf, dass bei Christian Lindner doppelt so viele Kommentare eingegangen sind.
Rechnet man nun die Zahl der Follower heraus und sieht sich an, wie viel Prozent der Follower interagiert (Like oder Kommentar) haben, dreht sich das Bild:

Denn der Post von Volker Wissing ist für die Verhältnisse von Volker Wissing absolut durch die Decke gegangen. 140% seiner Follower haben interagiert! Klingt bescheuert, ich weiß. Heißt aber, dass er 1,4x so viele Interaktionen erhalten hat, wie er Follower hat. Auch spannend: Am Mittwoch Nachmittag, knapp 14h nach Veröffentlichung, lag die Interaktionsrate bei Robert Habeck noch bei 7%. Da hatten die 3 anderen schon jeweils 30% erreicht. Bei ihm hat es also ein bisschen gedauert, bis die Fans aktiv geworden sind und bei Volker Wissing ist es dann noch so richtig losgegangen.
Volker Wissings Account hat auch in Sachen Followerzahl am meisten profitiert:

Um 55% ist die Zahl seiner Follower innerhalb eines Tages gewachsen. Klar ist aber auch: Er hat weiterhin mit großem Abstand die wenigsten Follower.

  • Volker Wissing 👉 14k Follower
  • Annalena Baerbock 👉 344k Follower
  • Christian Lindner 👉 325k Follower
  • Robert Habeck 👉 171k Follower

Er hat allerdings auch als Einziger spürbar auf Twitter profitieren können (obwohl das Bild dort nicht erschienen ist) und einen Zuwachs von 4% erreicht. Er ist schlicht und ergreifend ein bisschen bekannter geworden, der Generalsekretär (Ahhhhh! Der ist das also!) der FDP.

So reagiert das Netz

Ich muss zugeben: Das Bild und die transportierte Botschaft hat mir imponiert. Und ich glaube, da kommt noch viel mehr auf uns zu. Also höchste Zeit, sich jetzt endlich mal einen Instagramaccount zuzulegen 😜
Gleichzeitig waren die Reaktionen auf das Selfie auch fantastisch. Hier eine kleine Auswahl:

Das folgende ist ein Video. Also bitte klicken 👇 Und Ton an 😉

Und wie Unternehmen in das Spiel einsteigen können, zeigt (mal wieder) IKEA 🤷‍♀️

Kategorien
Neu&Bald

Neu & bald | 17.09.2021

LinkedIn

LinkedIn schaltet seine Story-Funktion in wenigen Tagen ab!

Richtig gehört: Nach Twitter nimmt auch das Business-Netzwerk Stories wieder aus dem Programm. Man will sich auf ein langlebigeres Format konzentrieren. Scheinbar hat die Nutzer:innen an den Stories gestört, dass die nach 24h wieder verschwunden waren. 😜

Auf jeden Fall ist es wohl das erste Feature, das in kürzester Zeit von 2 Plattformen wieder verschwindet. Obwohl Stories absolut elementar für Snapchat und Instagram geworden sind 🤷‍♀️

(Auf diesem Wege suche ich übrigens jemanden, der mir den richtigen Plural von englischen Begriffen wie Story, Stories, Storys beibringt.)

Facebook

Ray Ban hat eine neue Brille. Beziehungsweise Facebook. Also Ray Ban und Facebook. Sie trägt den Namen Ray Ban ‘Stories’ – da sind sie wieder, die Story|ie|s – und kann kurze Videos aufnehmen. Lautsprecher sind auch verbaut, zum Musikhören. AR kann die Brille nicht. Vielleicht kommt das dann im nächsten oder übernächsten Modell.

https://www.socialmediatoday.com/news/facebook-unveils-299-smart-glasses-its-first-step-towards-ar-wearables/606331/

WhatsApp

In Brasilien testet man beim Messenger gerade eine ganz nette Funktion. In den Kontakten werden „Unternehmen in der Nähe“ angezeigt. Also solche mit einem WhatsApp-Business-Account und eben in Deiner direkten Umgebung. Das sieht dann ungefähr so aus:

Tipps für Deinen Social Media Alltag

Wenn es Dir nicht mehr genügt, „einfach“ ein Foto zu schießen und auf Instagram hochzuladen, dann empfehle ich Dir den folgenden Artikel. Darin sind 10 Apps beschrieben, mit denen Du Videos schneiden, Filter über Bilder legen kannst und so weiter und so fort. Also alles was Du für Deine Stories brauchst. Schon wieder Storyies🤬

Viel Spaß beim Ausprobieren!

Instagram: 10 hilfreiche Apps für Bild- und Videobearbeitung
Instagram: 10 hilfreiche Apps für Bild- und Videobearbeitungwww.thomashutter.com

 

FYI: Die Apps kannst Du natürlich auch für Content auf anderen Plattformen benutzen 😉

Wenn Du solche News gern in Deinem Postfach hättest, dann abonnier einfach meinen Newsletter. Für lau und frei Haus!

👇 👇 👇

#medienspinner Newsletter für Social Media und Content Marketing
Kategorien
Neu&Bald

Neu & Bald | 20.08.2021

Facebook Messenger

Facebook arbeitet weiter an den Privatsphäremöglichkeiten seines Messengers. Neben der Verschlüsselung von Textnachrichten lassen sich nun auch Audio- und Video-Calls Ende-zu-Ende verschlüsseln. Außerdem kann mittlerweile bei selbstlöschenden Nachrichten die Dauer eingestellt werden, wie lang eine Nachricht gelesen werden kann.

https://www.socialmediatoday.com/news/facebook-rolls-out-end-to-end-encryption-for-messenger-the-next-step-in-it/605005/

LinkedIn

Apropos Video-Call: Das gibt’s jetzt auch bei LinkedIn. Videomeetings gab es zwar schon vorher. Aber jetzt ist das nahtlos in den eigenen Messenger integriert und lässt sich sogar per Schlagwort starten. Schreibst Du zum Beispiel „Bist Du bereit für unser Videomeeting?“ erscheint sofort der entsprechende Button und los geht’s. Bei mir übrigens nicht – hab’s für Dich getestet 😐

https://www.socialmediatoday.com/news/linkedin-adds-native-video-meeting-option-facilitating-enhanced-connection/604697/

Spotify

Bei Spotify kannst Du jetzt Gesprochenes im Wechsel mit Musik zu einer Show kombinieren. Also Podcast und Playlist in einem. Das klingt fast schon ein bisschen wie Radio – nur ohne Antenne 😃

Twitter & Revue

Vor einiger Zeit wurde es schon angekündigt und nun geht’s an die ersten Nutzer: Die prominente Darstellung des Newsletters im Twitterprofil. So sollen Kurz- und Langtextformate noch enger zusammenrücken. 🤷‍♀️ Und wie das dann aussieht, siehst Du hier 👇

Facebook

A-B-Tests kennt man auf Facebook eigentlich nur von Anzeigen. Damit kannst Du zum Beispiel 2 verschiedene Bilder gegeneinander antreten lassen und herausbekommen, welches besser für eine Anzeige funktioniert. Und jetzt gibt’s das auch für organische Beiträge! Wie das funktioniert und auch ein paar Ideen für Deinen ersten Versuch, stehen bei den Klickkomplizen 👇

Wenn Du solche News gern in Deinem Postfach hättest, dann abonnier einfach meinen Newsletter. Für lau und frei Haus!

👇 👇 👇

#medienspinner Newsletter für Social Media und Content Marketing
Kategorien
Social Media Alltagstest

Social Media Kundenservice

Ein Subjektiver Fallbericht

Kategorien
Social Media Highlights

Ein Apfelstrudel rollt durchs Internet

Twittertrends kommen und gehen. Und Anfang August war der Apfelstrudel dran. Warum? Darum!

Kategorien
Neu&Bald

Neu & Bald | 28. Mai 2021

Hier kommt Dein Social-Media-Update fürs Wochenende. Heute mit:

⏩ Sprachnachrichten auf #WhatsApp im Schnelldurchlauf
😲 Keine Likes mehr auf #Instagram
🕒 Prokrastination am Limit mit #TikTok

Kategorien
Social Media Alltag

Hashtags folgen auf Twitter, LinkedIn und Instagram

Ohne Hashtags geht ja heute nichts mehr. Egal ob bei Live-Ereignissen (wie dem Fußballspiel #SGEwob zum Beispiel 😃), um sich über Themen wie #SocialMedia zu unterhalten oder um die Entwicklung eines Shitstorms wie dem rund um #pinkygloves in dieser Woche zu verfolgen. Und noch vieles mehr.

Kategorien
Unterwegs

8 re:publica-Sessions, die du noch nicht auf dem Schirm hast

Heute startet in Berlin die re:publica. Das sind 3 Tage voll mit Internet, Datenschutz, Netzpolitik und so weiter und so fort. Das Programm ist riesig und jeder hat seine eigenen Tipps. Hier kommen meine.

Kategorien
Unterwegs

OTMR17 Rückblick mit 2 Sessions, die unterschiedlicher nicht sein könnten

OTMR17 - Online Technik und Marketing trifft Recht in LeipzigDie OTMR17 war eine wunderbare Barcamp-Konferenz, bei der 2 Sessions bleibenden Eindruck hinterlassen haben: Die Vorstellung der BVG-Kampagne „Weil wir dich lieben“ und eine Session zu Adressable TV, die zur Dauerwerbesendung mutierte.

Kategorien
Social Media Alltag

6 Gründe, warum du auf einer Konferenz twittern solltest

6 Gründe warum du auf einer Konferenz twittern solltest

Auf Konferenzen, die sich irgendwie um Onlinethemen drehen, hat man sich schon längst daran gewöhnt: Ein großer Teil des Publikums blickt nicht zum Speaker sondern aufs Smartphone. Twitter hat daran einen großen Anteil, denn ein gewichtiger Teil der Liveberichterstattung findet hier statt. Warum du das auch tun solltest, habe ich für dich in 6 Punkten zusammengefasst.